Dieses Projekt ist in enger Kooperation mit dem Meiner-Verlag realisiert worden.
Eine Edition mit ausgewählten Briefen ist im Verlagsangebot zu erwerben.